Anmelden

Anmelden

Username *
Password *
an mich erinnern

K - wie Kulmbach

21. Juli 2015

Kaiserwetter. Keine Wolke am Himmel, zumindest keine, die etwas länger Schutz vor der erbarmungslos auf uns herabscheinenden Sonne bieten könnte. Alle wünschen sich schönes Wetter für den Urlaub aber was zu viel ist, ist zu viel.

Wir sind auf Deutschlandtournee, mit dem Fahrrad. Das eine fährt muskelgetrieben, das andere ist Mitfahrer auf dem Auto und nur für kleinere Radeleien mit dabei.

Naumburg- München, eine Herausforderung für Gerd, dazu gibt es einen gesonderten Bericht auf unserer Homepage. Die im Voraus geplanten Übernachtungsorte sollten unbedingt in einen Ort mit „K“ führen und so sind wir in der Pension Maintal, in Mainleus, einem Ortsteil von Kulmbach gelandet. Direkt am Mainradwanderweg gelegen bietet das Haus alles, was man sich für bed and bike wünschen kann.

Als ich am Dienstagnachmittag gegen halb drei hier ankomme, werde ich sehr freundlich begrüßt und auf das Zimmer gebracht. Auf dem Weg dahin gibt es die Einladung, sich aus dem Getränkekühlschrank zu bedienen. Der Verzehr wird auf einen Zettel geschrieben, das ist Vertrauenssache. In einer Ecke stehen Tassen, ein Wasserkocher, Tee und Kaffeepulver bereit. Hier kann man sich bei Bedarf kostenlos ein Heißgetränk zubereiten. Es gibt einen Trockenraum und wenn gewollt, auch eine Waschmaschine und eine Sauna! Bisher gehörte der "Saunatest" zum Hotelbericht. Aus "klimatechnischen Gründen" möchte ich diesmal darauf verzichten. Die Sauna haben wir jedes Mal, wenn wir vor die Tür treten, 30 Grad im Schatten- Minimum. Das Zimmer ist nicht sehr groß, verfügt aber über alles, was man für eine Zwischenübernachtung braucht. Moderne Standardhotelmöbel, Fernseher und Radiowecker. Auch das Badezimmer ist klein, die Einrichtung jedoch durchdacht, mit zusätzlichen Ablagemöglichkeiten für Utensilien und Handtuchhaken. Alles ist sehr sauber und gepflegt.

Der Parkplatz befindet sich direkt vor dem Haus und es gibt gesonderte Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, die nachts extra gesichert werden. Hier ist der Radfahrer König! Inzwischen ist auch Gerd angekommen und hat geduscht. Getrennt machen wir uns auf Erkundungstour. Gerd zu Fuß, ich jetzt mit dem Rad.

Beim Hinausgehen erhalten wir die Möglichkeit, unseren Blick zu schärfen. Brillenputztücher liegen bereit, eine nette Geste, wie wir finden und zudem in diesem Moment für uns sehr willkommen. Und da ich nun den vollen Durchblick habe, entdecke ich auch die Box mit den zusammengerollten Zettelchen. Wünsche für den Tag. Ich greife hinein und lese: „Hoffnung ist wie Zucker im Tee. Auch wenn sie klein ist, versüßt sie alles.“

Lange können wir es bei der Hitze nicht draußen aushalten. Eigentlich kann man nur faul auf dem Bett rumliegen, Lesen oder Fernsehen und eben mal ganz faul Urlaub genießen. Zum Abendessen müssen wir das Haus verlassen, hier ist nur „b & b“! Unabhängig voneinander hatten wir aber unweit der Pension ein fränkisches Gasthaus entdeckt, in das wir uns begeben. Den Rest des Abends verbringen wir im Garten der Pension. Hier stehen Tische und Stühle und auch andere Gäste haben sich hier zum Lesen eingefunden, nachdem die Sonne langsam untergeht und ein laues Lüftchen den Aufenthalt im Freien wieder etwas angenehm macht. Die Nacht ist sehr ruhig, die Betten sind angenehm und so schlafen wir sehr gut. Bevor wir uns am nächsten Morgen auf Entdeckungstour in die Kulmbacher Altstadt begeben, bedienen wir uns am Frühstücksbuffet. Es bietet alles, was man für ein gutes Frühstück braucht.

Rühreier und Spiegeleier werden auf Wunsch frisch zubereitet. Eine Tageszeitung liegt bereit. Frisch gepresste Säfte und sogar Wasser mit Mineralsteinen gibt es. In jeder Situation spürt man hier im Haus, dass man als Gast willkommen ist.

Und über Allem schwebt das Credo des Hauses:

„Nimm dir Zeit zum Glücklichsein“

Kontaktdaten:

Pension Maintal
Kirchweg 33a
95336 Mainleus

Telefon: 0 92 29 / 97 375-0
Telefax: 0 92 29 / 97 375-15

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie beurteile ich die …

Pension Maintal Note (1-6)
Lage, Landschaft, Infrastruktur 2
Freundlichkeit der Mitarbeiter beim Empfang 1
Größe des Zimmers 2
Ausstattung des Zimmers 1
Schlafkomfort 1
Größe des Badezimmers 2
Ausstattung des Badezimmers 1
Sauberkeit Zimmer und Bad 1
Ambiente im Restaurant (Frühstücksraum) 1
Auswahl auf der Speisekarte -
Qualität der Speisen und Getränke 1
Kompetenz der Servicemitarbeiter 1
Wellnessbereich -
Parkmöglichkeiten 1
Gesamtambiente des Hauses 1
Preis-Leistungs-Verhältnis 1
Durchschnittsnote: 1,2

 Was würde ich ändern, wenn das mein Haus wäre?

  • nichts
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok